Respect! Empower! Include!

Respektieren! Ermutigen! Zusammenführen!

Über Panik und Gelassenheit im Zeichen des „Trump-Horrors“

Was hat Johannes XXIII. mit Donald Trump zu tun? In einem seiner ersten längeren Interviews begründete der neu gewählte Papst Franziskus, den ich mit der Titanen-Aufgabe, die katholische Kirche zu … Weiterlesen

9. Februar 2017

Nach Trump: Meine Hoffnung in diesen Angst-Zeiten

Markus Decker hat in der Frankfurter Rundschau einen beeindruckenden Essay unter dem Titel „Aus der Traum“ (http://bit.ly/AusDerTraum) verfasst. Detailliert und mit vielen privaten Begebenheiten seiner Familien-Geschichte nimmt uns der Autor … Weiterlesen

22. Januar 2017

Warum Ostern und die Ostergeschichte für linke und andere Atheisten die wichtigste Story und der wichtigste Festtag im Jahr sein müsste.

 Ich musste 62 alt werden um den Sinn von Ostern zu begreifen. Natürlich habe ich als evangelischer Pfarrers-Sohn vom Vater und im Religionsunterricht die Ostergeschichte kennen gelernt: das Abendmahl, der … Weiterlesen

14. April 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Willi Bleicher – Willi Hoss: Geschlossen oder offen? Zwei Arbeiterbiografien.

Heute möchte ich zwei Bücher vorstellen, die ich in den letzten Tagen gelesen habe und die mich sehr aufgewühlt haben. Zwei Willi aus der Arbeiterbewegung in Baden-Württemberg. Das eine ist … Weiterlesen

26. Februar 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Es schlug 13. Und war ein gutes Jahr!

Nein, ich hätte es nicht gedacht. Aber 2013 war: Ein gutes Jahr (mit diesem Titel gibt es einen herrlichen Film mit Russel Crowe). Aber woher hätte ich es denn wissen sollen? … Weiterlesen

30. Dezember 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

AsylbewerberInnen in DDR-Plattenbauten. Deutschland deine Flüchtlinge und deine Fluchtgeschichte.

Ist unangenehm berührt von diesem Foto, das Flüchtlinge, AsylbewerberInnen in einem heruntergekommenen DDR Plattenbau zeigt der offensichtlich als Übergangswohnheim benutzt wird. Heute sah ich es im NEUEN DEUTSCHLAND, vorher schon bei … Weiterlesen

14. Dezember 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gespenst geht um in der LINKEN: Das Bürgertum

„Es“ ist zu wohlhabend, um sich für Mindestlohn einzusetzen, zu satt, die soziale Frage als die Frage aller Fragen zu erkennen, es geht ihm gut und  wenn es demonstriert, „nur“ gegen … Weiterlesen

17. November 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Bodo Rameolw, der Verfassungsschutz und das Trauma des Pastor Oberhof

Warum nur muss ich so viel weinen heute? Ein heftiger Kiefernhöhlenkatarrh geht gerade zu Ende – alle sechs Stunden schnäuze ich fünf Taschentücher voll giftigem Zeugs aus meinem Kopf, um … Weiterlesen

9. Oktober 2013 · 3 Kommentare

Bilanz einer historischen Lesung: Den Namenlosen eine Stimme geben. 25.7.2012

Erstmals auf der Welt (außerhalb Russlands) wurde am Mittwoch, dem 25.Juli 2012 auf der Stufen der geschichtsträchtigen VOLKSBÜHNE mit einer Verlesung von 755 Namen der in der UdSSR ermordeten deutschen … Weiterlesen

28. Juli 2012 · Hinterlasse einen Kommentar

Barbara, Ratatouille und die Stasi-Arschlöcher, der Film des Jahres und die LINKE.

Sie können sich diesen Text auch von mir vorlesen lassen: HIER Von Christian Petzolds auf der Berlinale mit dem SILBERNEN BÄREN ausgezeichneten Film BARBARA sind Zeitungen und Feuilletons voll.Des Lobes, … Weiterlesen

11. März 2012 · 2 Kommentare