Enttäuschender Marx-Film: Kurt Hager würde er auch gefallen!

„Der junge Marx“ zeichnet in schönen Farben ein altmodisches Marx-Bild Warum wollte ich diesen Film sehen? Schon vor 35 Jahren – als ich noch Kommunist war – interessierte mich das, was die DKP/SED-Parteiideologen als dem hegelianischen, den unreifen Marx denunzierten: der junge Marx. Seine Erkenntnisse zum Thema Entfremdung seien zu idealistisch, zu psychologisch, und würden…

Der Film "Pride" spielt die Melodie der pluralen Mosaik-Linken.

Die Solidaritäts-Hymne: Respect! Impower! Include! Ich war im Kino. Ich war aufgewühlt. Mehrfach kamen mir die Tränen. Ich fühlte mich stark. Ich fühlte mich glücklich. Lange konnte ich nicht einschlafen. Am Vormittag noch hatte ich auf Facebook gepostet, dass es heute rückwärtsgewandt sei, den Begriff der „Arbeiterklasse“ als Betäubungsmittel gegen alle Niederlagen wie einen Popanz…

Zu Ken Loach neuestem Film "Jimmy’s hall": leider wieder nur Aussichtslosigkeit!

Lieber Ken Loach, kein Zweifel, Sie sind einer der, wenn nicht der bedeutendste lebende linke Filmemacher auf der Welt. Aus meiner Sicht völlig berechtigt haben Sie so viele internationale Preise für Ihre sehenswerten und hervorragend gemachten Filme bekommen – zuletzt den Ehrenpreis der Berliner Berlinale 2014 für ihr Lebenswerk. Aus Anlass der heutigen Premiere ihres…

Senile Legitimationsübungen? Oder "All together now!"

Gedanken zum Theaterstück „die letzte Kommune“ im Gripstheater Berlin und zum Kinofilm „wir sind die neuen“, der am 17.07.2014 bundesweiten Kinostart hatte. Gleich zwei Schauspiele der jüngsten Vergangenheit beschäftigen sich mit meiner Generation: den 68 -ern, und Spät-68 –ern. Jenen also, die zwischen 1945 und 1955 geboren sind und in der Studentenrevolte und den anschließenden…

Die Schweine aus dem Gaza-Streifen. Bilder und Gefühle, die mensch nie vergisst.

Sie können sich diesen Text auch vorlesen lasen: auf YOUTUBEIch gestehe, es war ein politischer Impuls, der mich in diesen Film trieb. Bin ich doch auf der Suche nach Get-up-Stand-up-Film-ab-Filmen sonst immer auf Distanz zu dokumentarischem, allergisch gegen Belehrendes, empfindlich gegen Agitation und somit auch gegen allzu vordergründig tagespolitische Film-Plots, so konnte ich der Ankündigung…

Barbara, Ratatouille und die Stasi-Arschlöcher, der Film des Jahres und die LINKE.

Sie können sich diesen Text auch von mir vorlesen lassen: HIER Von Christian Petzolds auf der Berlinale mit dem SILBERNEN BÄREN ausgezeichneten Film BARBARA sind Zeitungen und Feuilletons voll.Des Lobes, der Trailer und Szenenausschnitte und der Interviews. Ein Feuerwerk der Pressevorführungen, Schauspieler-Interviews, Hintergrundsendungen. Deshalb darf der Plot als bekannt voraus gesetzt werden: Barbara, Ärztin an…

Ziemlich beste Feinde. ZETTL: so schrecklich, wie die Wirklichkeit.

Meinem Bruder Sven zum Geburtstag gewidmetEin Film wie im wirklichen Leben: korrupt, verlogen, krankhaft, egoman. Und: eine Film über Lügen-Journalismus wird vom Journalismus zerrisssen.(Sie können sich diese Besprechung auch von mir vorlesen lassen: Hier) Das Beste: nicht zum Schluss: Ich werde meinem Bruder  empfehlen, diesen Film NICHT zu besuchen. Es reicht täglich, Tagesschau, Jauch-Talk und…

Humor! Optimismus! Solidarität! Der französische Film ‚Ziemlich beste Freunde‘ (Intouchables) bricht alle Rekorde

Ziemlich beste Freunde, F, 2011, 112 min, Trailer hier Sie können sich diesen Text von mir auch vorlesen lassen auf YOUTUBE. Der Link hier Um es vorweg zu nehmen: dieser hoch gelobte Film, abwechselnd als „Märchen der Solidarität“, „Tsunami der Gefühle“ (Liberation), Sozialkomödie, oder Buddy-Movie bezeichnet, ist kein Märchen, sondern basiert auf einer wahren Begebenheit….

Der Vibrator und der Sozialismus. Der Film "In guten Händen" macht Lust auf Lust UND auf Befreiung

Filmbesprechung zum Film „In guten Händen“ (Trailer hier)Sie können sich diese Filmkritik auch von mir vorlesen lassen: hier1879 schrieb August Bebel sein Buch: „Die Frau und der Sozialismus.“ In 52 Auflagen verlegt war es für viele Jahrzehnte ein Standardwerk in jedem linken (ArbeiterInnen)-Haushalt. Ein Jahr später beginnt der sozialreformerische, englische Arzt und  Mortimer Grenville seine…