Ich muß das digitale "Loslassen" lernen. Erwachsen werden mit der Delete-Taste.

Unter der Dusche: ich hadere mit meinem Literaturagenten, der ein Kapitel nach dem andern aus meinem Manuskript rausschmeißt. Und ich diskutiere im Geiste mit ihm (in vorwurfsvollem Ton): „ich habe jetzt schon so viel Kapitel weggeschmissen“ Weggeschmissen?  Früher, also ante PC-natum, sagten wir im Büro, „Das kann in Ablage P“, wenn es in den Papierkorb…

zusammen mit 400 "FreundInnen" bei Facebook???

Anlässlich der fast 400. Berbindung schrieb ich heute in Facebook: Mathis Oberhof hat nun 399 Freunde, bald kommt die/der 400. dazu. Freut sich (einerseits), und spürt andererseits, wie falsch der Begriff „FreundIn“ ist. Also ich lade ja zu meinem Geburtstag gerne und viele Freunde ein, aber 400. das geht gar nicht. Das wäre auch nicht…