Gedanken zum Ende der DKP München.

Manche wissen es, ich war in meinem 1. politischen Leben von 1972-1984 „hauptamtlicher Kommunist“. Finanziert aus den Valutamark, die von DDR-Bürgern für Neckermann oder Ikea Produkte erwirtschaftet wurden, habe ich von 1972-1980 die Jugend-Organisation der DKP, SDAJ,  in Bayern geleitet und war anschließend 3 Jahre Kreisvorsitzende DKP in München. Es hat viel mit meiner Familienbiografie,…