Kurdische Verlobung: Vollrausch ohne Alkohol!

Unsere erste kurdische Verlobungsfeier: Walid und Bushra Sie haben uns für den zweiten Weihnachtsfeiertag, einen der wichtigsten christlichen Feiertage, zur Verlobungsfeier eingeladen. Wohl nicht deshalb, weil 5 % aller Kurden christliche Jeziden sind, sondern, weil die vielen Freunde und Verwandte aus anderen Teilen Deutschlands (und sogar aus England) an so einem Feiertag leichter die Reise…

WEIHNACHTEN IN DER KRIPPE … VON DACHAU

: So ein stilles Weihnachten habe ich vielleicht noch nie erlebt. Außer den beiden Weihnachtsfeiertagen, an denen ich jeweils nach einer Beziehungstrennung – das eine Mal Ende der siebziger Jahre auf der Insel Elba ganz alleine erlebte, wie ein italienisches Fischerdorf sich auf „Natale“ (italienisch für: die Geburt) freute und es zelebrierte – und das…

Am Heiligen Abend draußen vor der Tür.

Weihnachten mit Unbekannten Am Heiligen Abend in diesem Jahr sind wir allein. Keine Kinder, keine Enkel, keine Freunde. Ich erzähle meiner Frau Margot von dem Weihnachtsfest vor 15 Jahren, kurz bevor wir uns kennengelernt haben, als ich ganz alleine war und am ersten Feiertag abends in Berlin ins Kino ging. In dem riesigen Saal des…

Schnittmengen-Suche über die „neue Französische Revolution“

Welch konstruktive Kreativität könnte dem Konsens über Gewaltfreiheit entströmen! Alle Welt redet über die Bewegung der Gelbwesten, alle Welt zerbricht sich den Kopf darüber! Ein Präsident, der die Europäer außerhalb seines Landes mit seinem Charisma und seinem Charme faszinieren konnte, und der einer der ganz wenigen übrig gebliebenen Hoffnungsträger eines neuen demokratisierten Europas geworden war,…

Der 9. November mahnt: #unteilbar für eine offene Gesellschaft!

Drei Fotos, drei historische Termine, können, wenn wir sie richtig verstehen in die Zukunft weisen: das erste zeigt Phillip Scheidemann bei der Ausrufung der Republik, es zeigt nicht, das zum gleichen Zeitpunkt Karl Liebknecht die sozialistische Republik ausruft (s.a. taz-Artikel dazu in den Kommentaren) und in der Zerstrittenheit der linken Parteien eine der Grundlagen liegt…

Erst mit SOWOHL-ALS-AUCH werden wir #unteilbar. Über den 13.10.18

GEDANKEN NACH DEM GROSSEN TAG Der 13. Oktober 2018 wird uns noch lange beschäftigen. Die Gefühle werden uns nicht so schnell verlassen. Das Gemeinschaftsgefühl. Die Zahl. Die glücklichen Blicke. Das Erlebnis der Vielfalt. Nicht nur Streikende, nicht nur lateinamerikanische Migrantinnen “ohne Papiere”, nicht nur #Seebrücke-Aktivist*innen, Atomkraft-Gegner, Schwule, Lesben und alle Sorten von Sozialisten und Kommunisten, Revolutionären…

„aufstehen.de“  = das letzte Aufbäumen der alten Linken!

Nun ist es draußen. Nur wenige Stunden nachdem begeisterten miteinander der 65.000 um das Karl Marx Denkmal in Chemnitz herum, gemeinsam gegen Hass und Rassismus aufgestanden sind, beherrscht die Dame mit dem Rosa Luxemburg-Image in roten Kostüm die Bilder der TV-Nachrichtensendungen. Die Webseite „aufstehen.de“, quasi das Zentralorgan des neuen Bündnisses, veröffentlicht erstmals eine längere Liste…

Was könnten Gründe dafür sein, dass 42 % der Anhänger der Linkspartei der Zurückweisung von Flüchtlingen zustimmen?

Mein langjähriger „Facebook-Freund“, Tobias Schulze, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für die Linkspartei, postete diese Grafik auf Facebook mit dem Kommentar: „Ja, die 42 Prozent gibt es. Aber es gibt eben auch die 56 Prozent.“ Ich habe das als selbstkritischen Hinweis verstanden, dass immerhin 42 % von Anhängern der Linkspartei für den Seehofer/Söder-Vorschlag der Zurückweisung an…

Lesung ALTE LIEBE von Mathis& Margot Oberhof

Heidekrautjournal April 2018: Ausverkauftes Haus in der Buchhandlung für einen guten Zweck Das Ehepaar Oberhof aus Basdorf, aktiv in der Ehrenamtsagentur Wandlitz e.V. und bekennende Elke Heidenreich Liebhaber, hatten zusammen mit Melanie Brauchler (Inhaberin der Buchhandlung Wandlitz) am 09.März 2018 zu einem ganz besonderen Leseabend eingeladen. Anlässlich des 75. Geburtstags von Elke Heidenreich inszenierten Margot…