Was könnten Gründe dafür sein, dass 42 % der Anhänger der Linkspartei der Zurückweisung von Flüchtlingen zustimmen?

Mein langjähriger „Facebook-Freund“, Tobias Schulze, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für die Linkspartei, postete diese Grafik auf Facebook mit dem Kommentar: „Ja, die 42 Prozent gibt es. Aber es gibt eben auch die 56 Prozent.“ Ich habe das als selbstkritischen Hinweis verstanden, dass immerhin 42 % von Anhängern der Linkspartei für den Seehofer/Söder-Vorschlag der Zurückweisung an…

Lesung ALTE LIEBE von Mathis& Margot Oberhof

Heidekrautjournal April 2018: Ausverkauftes Haus in der Buchhandlung für einen guten Zweck Das Ehepaar Oberhof aus Basdorf, aktiv in der Ehrenamtsagentur Wandlitz e.V. und bekennende Elke Heidenreich Liebhaber, hatten zusammen mit Melanie Brauchler (Inhaberin der Buchhandlung Wandlitz) am 09.März 2018 zu einem ganz besonderen Leseabend eingeladen. Anlässlich des 75. Geburtstags von Elke Heidenreich inszenierten Margot…

Olaf Scholz ist nackt. (zu seinem Interview im heute-Journal am 13.2.2018)

Gestern trat der neue amtierende SPD-Vorsitzende Olaf Scholz vor die Kamera des Heute-Journals und  – gefragt nach dem Zustand der SPD –  sagte er: „Wir wollen, dass die SPD bis zur nächsten Bundestagswahl die stärkste Partei wird und den Bundeskanzler stellt.“ Diesen Satz sagte er, nachdem wenige Stunden vorher sein Vorgänger Martin Schulz vom Amt…

Die GroKO aus der Sicht in Bali: Alles im Fluss!

Klar, alles ist eine Frage der Perspektive. Und natürlich schaut man aus 14.000 km Entfernung aus dem tropischen Bali mit einem anderen Blick auf die Koalitionsvereinbarungen, die absurden Personalien, überhaupt das Trauerspiel der bundesdeutschen Parteien-Kaste. Wir wohnen in dem Pensionszimmer (oben links im Foto) und hören von morgens bis abends das Wasser durch die Reisfelder…

Wertewelten im Grundeinkommen

Ursprünglich veröffentlicht auf bilder und gedanken:
I. – Einleitung 2015 war ich Berlin dabei, als auf dem Kongress Arbeiten 4.0 die Studie „Wertewelten“ von nextpractice vorgestellt wurde. Ich saß im Auditorium, lauschte fasziniert den Ausführungen und den Beschreibungen der sieben idealtypischen Wertewelten, die vorgestellt wurden. Schlagartig wurde mir klar, warum es zB in…

2035: Früher war Partei, jetzt ist SOLIDARITÄT. Besuch in Fielvalt im Harz

Sie können sich diesen Artikel auch von mir vorlesen lassen, hier (Artikel vom Oktober 2011) Im ersten Viertel des 21. Jahrhunderts hat sich das, was sich früher Parteienlandschaft nannte, vollständig verändert. Als ab 2020 die Mitgliedszahlen der Parteien immer drastischer abnahmen, wobei gleichzeitig der Anteil der mittel- oder unmittelbar von der Partei finanziell Abhängigen in der…

Gedanken zum Ende der DKP München.

Manche wissen es, ich war in meinem 1. politischen Leben von 1972-1984 „hauptamtlicher Kommunist“. Finanziert aus den Valutamark, die von DDR-Bürgern für Neckermann oder Ikea Produkte erwirtschaftet wurden, habe ich von 1972-1980 die Jugend-Organisation der DKP, SDAJ, in Bayern geleitet und war anschließend 3 Jahre Kreisvorsitzende DKP in München. Es hat viel mit meiner Familienbiografie,…